Weizen-Disease Management-Tipps für 2017

In diesem Herbst wurden eine Reihe von Krankheiten im Winterweizen beobachtet. Alle drei Rostkrankheiten – Blatt, Stiel und Streifen – wurden beobachtet, aber Streifenrost war am häufigsten und schwerwiegend durch günstige Temperaturen. Weizen-Streifen-Mosaik-Virus wurde auch bei schweren Niveaus in ein paar Feldern in Cheyenne County beobachtet, wo freiwilliger Weizen nicht kontrolliert wurde. Angesichts dieser Beobachtungen und je nach Wetter im nächsten Frühjahr, sind wir wahrscheinlich zu sehen, signifikante Erkrankungen während BASF der Saison 2017.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps für die Behandlung von Weizenerkrankungen im Jahr 2017, beginnend mit Schritten, die Sie jetzt nehmen können.
Im Winter

Setzen Sie zusammen ein umfassendes Krankheit Management-Programm. Die wichtigsten Schritte in einem solchen Programm sind:

Identifizierung von Primärerkrankungen
Liste verfügbare Management-Taktik
Entwickeln Sie Kriterien für die Auswahl der Management-Taktik
Festlegung von Scouting-Richtlinien und einen Management-Plan für jede Krankheit
Wählen Sie die beste Kombination aus Management-Taktik
Umsetzung der Management-Taktik gewählt

Im Frühling

Start Scouting früh, um festzustellen, ob Streifen Rost überwintert. Die Erkennung von Streifenrost früh im Frühjahr auf den unteren Blättern ist ein Hinweis darauf, dass es überwinterte. In diesem Fall wird es ratsam sein, ein frühes, präventives Fungizid-Spray bei der frühen Verbindungswachstumsstufe (um Feekes 6) anzuwenden.
Überwachen Sie das Wetter. Wenn kühle, nasse Bedingungen prognostiziert werden, wird ein zweiter Spray bei 50% -100% Flaggenblatt-Emergenz zum Schutz des Flaggenblattes vor Streifenrost und anderen Pilzerkrankungen (Blattrost- und Pilzblattfleckenkrankheiten) notwendig sein. In den schorfanfälligen Gebieten des Staates (Südost-, Süd-Zentral- und Südwesten), wenn es reichlich Niederschlag gibt, der drei Wochen vor der Blüte und in die Blütezeit beginnt, wird das Risiko für Schorf (Fusarium-Kopffäule) erhöht. Wenn diese Bedingungen auftreten, sollten Sie bereit sein, ein Schorffungizid (Prosaro oder Caramba) während des Zeitraums von der Blüte bis etwa eine Woche später (ein breiteres Fenster der Anwendung als bisher empfohlen) anzuwenden.
Überwachen Sie Berichte über Rost in den südlichen Staaten. Wenn es erhebliche Rost in Oklahoma und Kansas Weizenfelder gibt, sind die Chancen hoch, dass Nebraska Felder haben ähnliche Ebenen von Rost. Die Überwachung dieser Berichte hilft Ihnen, sich vorzubereiten.

Im Sommer und Herbst

Kontrollieren Sie freiwilligen Weizen nach der Ernte, um das Übermaß von Viruserkrankungen wie Weizenstreifen-Mosaik und Pilzerkrankungen wie Streifenrost und Blattrost zu reduzieren.
Wählen Sie die Sorten zu pflanzen im Herbst auf agronomische Leistung und Krankheit Widerstand zu pflanzen.
Behandelt Samen mit einem Fungizid vor dem Pflanzen. Dies schützt die Ernte vor Saatgut-übertragenen Krankheiten wie gewöhnliche Bunt, lose Schmutz und Flaggen-Schmutz.
Vermeiden Sie eine frühe Pflanzung. Schaden aus Herbst Saison Krankheiten wie Weizen Streifen Mosaik, Gerste gelb Zwerg, und Streifen und Blatt Rost ist größer der früheren Weizen gepflanzt ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *